Aufbauausbildung 300 Std.+

Ab 2023 bieten wir in der Anahata Yoga Schule eine qualifizierte, fundierte und berufsbegleitende 300 Std. + Yoga-Aufbauausbildung an.

Die Ausbildung orientiert sich an der dynamischen Form des Hatha Yoga mit dem Schwerpunkt Ashtanga Vinyasa Yoga und zeichnen sich durch eine traditionelle, dynamische, klar strukturierte und an die Konstitution der Übenden vermittelte Yogapraxis aus.

Sie ermöglicht eine intensive Vertiefung des eigenen Yogaweges und befähigt, nach Abschluss der Ausbildung kompetent Yoga-Gruppen zu leiten sowie Anfänger und Fortgeschrittene in privaten und öffentlichen Einrichtungen zu unterrichten. Voraussetzung ist das regelmäßige Praktizieren und die Auseinandersetzung mit den dahinterstehenden Yoga-Aspekten.

Tauche mit uns tiefer in die jahrtausendalte Ashtanga Yoga Tradition und Yoga Philosophie ein,  erlebe verschiedene Pranayama- und Meditationstechniken, lerne deine Körpersprache besser zu verstehen und vertiefe dein anatomisches Wissen. Zudem möchten wir dir gerne die ayurvedische Heilkunde und das yogatherapeutische Wissen näher bringen, um ganzheitlicher und individueller unterrichten zu können.

Dabei ist es uns besonders wichtig, dich auf deinem ganz persönlichen Entwicklungsweg zu begleiten und deine Kompetenzen insbesondere als Yogalehrer*in zu stärken. 

 
Im 300 St. + Aufbau-Ausbildung wirst du insgesamt tiefer in die Prinzipien der Yoga Praxis und der Lehrmethoden eintauchen. Dies ermöglicht dir, eine tieferes Verständnis von Yoga zu entwickeln, um so dein Wissen und deine Erfahrungen kompetent, achtsam und kreativ weiter zu geben. 
Absolvent*innen, die über bereits über eine 200h+ Anahata Yoga Grundausbildung verfügen, erreichen automatisch 500+-Std. Ausbildungszeit und erhalten das Anahata Yoga-Zertifikat über insgesamt 500+-Std.  Mit dieser Qualifikation bist du berechtigt, Mitglied im BERUFSVERBAND DER YOGALEHRENDEN IN DEUTSCHLAND E.V. zu werden. Zudem ist es unter bestimmten Voraussetzungen möglich, die Anerkennung der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) zu erhalten, um so von der Krankenkasse bezuschusste Präventionskurse anbieten zu können.
 
Hinweis für alle Yogalehrer*innen mit einer externen 200h-Ausbildung: 

Ein Einstieg in die 300 Stunden Aufbau Ausbildung ist für alle möglich, die bereits eine 200 Stunden Ausbildung absolviert haben. Voraussetzung ist die Teilnahme am Intro-Modul.

Absolvent*innen mit einer externen 200h+ Ausbildung erhalten das Anahata Yoga 300h+ Zertifikat. 

Wenn du eine externe 200h+ Basis-Ausbildung hast UND eine Krankenkassenzertifizierung und damit 500h+ Zertifizierung anstrebst, bieten wir dir zur Komplettierung ein individuelles Zusatzpaket an. Bitte sprich uns hierzu an. 

Struktur der 300 Std. + Ausbildung

Die Aufbau-Ausbildung umfasst insgesamt mehr als 300 Zeitstunden, die sich in folgende Module unterteilen: 

  • Pflichtmodule
  • Wahlmodul
  • E-Learning Module 

Zusätzlich für Absolvent*innen mit einer externen 200h-Ausbildung: 
Teilnahme an einem Intro-Modul

Themen und Inhalte der 300 Std. + Ausbildung

Weitere Details folgen